Samstag, 28. Januar 2012

El Porto... gefüllt mit Erinnerungen

Das Schnittmuster für die El Porto hat sich meine liebe Freundin vor einer gefühlten Ewigkeit, bei einem gemeinsamen, unglaublich schönem Stoffmarktbesuch gekauft. Aber die Tasche wurde nie genäht. Ich gebe zu wir hatten beide ziemlich Respekt vor dem Schnitt, so viele Reißverschlüsse, runde Taschen, Gummizüge und einkräuseln..

Mittlerweile habe ich nun doch ein klein wenig Näherfahrung und dachte gestern ich probier es einfach mal. Bunt gemixt aus allem was mir in die Hände viel.

Meine El Porto von Farbenmix
Die runde Reißverschlußtasche..
Die Gucklochtasche...
Von Oben mit der Medientasche am Träger..

Zu guter Letzt, von Innen mit Geheimtasche..

Viele liebe Mädels aus meiner Stofftauschgruppe werden das ein oder andere Stöffchen, Band, Häkelblümchen oder Appli von einem unserer Täusche wieder entdecken, an dieser Tasche. 
Somit ist meine El Porto von Anfang an gefüllt mit Erinnerungen an nette Menschen :-)

Nun noch ein Wort an meine liebe Freundin;

Der Schnitt ist zu schaffen und abgepaust habe ich ihn dir nun schon einmal -
du kannst also endlich loslegen :-)

Freitag, 27. Januar 2012

Auf zum College - Farbenmix Daphne

Für die Farbenmix Daphne braucht es als Jungsmama einiges an Phantasie. Da halte ich diese Schnittchen in den Händen und sehe ein zuckersüßes Mädel in einer typisch, niedlichen Mädelsjacke.
Für mich ist so eine Collegejacke ein Jungsschnitt- EINDEUTIG!
Kommen wir nun zu einer Bilderflut : 


 Einmal von vorne...

Einmal von hinten...

Die Bärenlogos im Detail, als Vorlage habe ich die Logos der Chicago Bears gemoppst.


Und dann nocheinmal mit Inhalt :-)


Natürlich vor dem Haare kämmen und waschen. Monsieur hatte es eilig ..

Genäht habe ich sie in Größe 134/140, als Ärmelbündchen diente mir eine vereinsamte H&M Socke (auf der praktischer Weise auch Bären sind) und den Rücken ziert eine 2005 weil das Louis Geburtsjahr ist.
Im Übrigen war das mein erstes Projekt wo ich mehr als einen Kamsnap eingesetzt habe, die Dinger sind eine tolle Sache und gehen Rucki-Zucki festzumachen ABER, wenn man wie ich einen falsch platziert, empfehle ich niemandem sich beim rausbrechen des Snaps den Schraubenzieher unter den Daumennagel zu rammen!! Tut fürchterlich weh und blutet ganz fies ...

Montag, 23. Januar 2012

Holländisch für Anfänger

Wie versprochen möchte ich euch heute zeigen woran ich die letzten Tage gearbeitet habe. Ein komplettes Outfit genäht nach der niederländischen Knipmode.

                                                                           
Und weil ich ein Mädchen bin darf auch die passende Handtasche nicht fehlen :-)


Die Handtasche ist genäht nach dem Farbenmix Schnittmuster
Alles drin (in klein)

Freitag, 20. Januar 2012

Es ist soooooo still hier...

Nein eigentlich ist es überhaupt nicht still hier :-) Bei mir ist ein neues Schätzchen ins Nähreich eingezogen und da Frau sich erst daran gewöhnen muss eine Overlock zu bedienen rattert die kleine Berta nun täglich an Stoffresten entlang .

 Meine kleine dicke Berta, sie ist ein Traum <3

Die ganzen Probeläppchen möchte ich euch natürlich nicht zeigen, aber ich habe auch schon einen Pulli für Louis geschafft:


Heute werde ich dann ein komplettes Outfit für mich anfangen und zum ersten Mal nach einer Knipmode nähen :-)

Mittwoch, 4. Januar 2012

Me made Miss Molly!

Ich möchte hier gern eine Initiative starten für echte Mädels mit richtigen Kurven. Die Tage habe ich nach eben solchen gesucht, die bloggen und sich selber benähen. Wisst ihr was ich feststellen musste? Es scheint, soviel Mut gibt es in Deutschland noch nicht, darum möchte ich den "Me made Miss Molly" ins Leben rufen!


Dieses pummelige Elflein dürft ihr ab sofort mitnehmen und mir wenn ihr was für euch genäht habt (nur Bekleidung und nur für Elfen ab Größe 44 aufwärts)  den Link  zu eurem Blogeintrag schicken. 
Die Blogeinträge werde ich dann hier in einer großen "Me made Miss Molly" Galerie ausstellen.

Sendet die Links bitte an : me.made.miss.molly@web.de

So und jetzt nur Mut ihr Lieben da draussen, es wäre doch toll mit einem Klick etliche Gleichgesinnte zu finden .

Liebste Grüße Eure Kathi

EDIT:

Ihr dürft gerne mehrfach Links zu mir schicken und es gibt auch keinen Zeitrahmen. "Me made Miss Molly" soll ein dauerhafter Bestandteil der bloggenden Näherinnen werden. 
Ach und eine bitte : Fotos bitte MIT Inhalt :-)

Dienstag, 3. Januar 2012

Aus dem Winterschlaf erwacht ...

... So meine Lieben, da bin ich wieder. Weihnachten und den Rutsch ins neue Jahr heil überstanden und nun gehts hier weiter....


Gestern habe ich, bei Facebook in meiner Lieblingsgruppe, eine Diskussion gestartet zum Thema

"Runde Mädchen möchten auch Prinzessinen sein"
oder ums anders zu sagen
"Können dicke Frauen Kleider oder Röcke tragen?"

Dazu habe ich mir dann Gedanken gemacht und ein wenig gezeichnet, hier wird nichts geschönt, die vollen Rundungen mussten aufs Papier :



...und dann habe ich heute den ganzen Nachmittag zurecht geschnippelt und genäht. Eine gepimpte Fm Undine.
Nun würd ich gern euer ehrliches Urteil hören:



... nach einigem rumpropieren habe ich aufs Bündchen verzichtet...


Genug gepost, was meint ihr? Vom Tragekomfort her ist es ein Traum, aber kann die "Prinzessin" damit auch auf die Straße??

EDIT:

Die Anleitung folgt in den nächsten Tagen :-)